Skip to main content

De’Longhi PAC N 81

(4 / 5 bei 96 Stimmen)

699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: Dezember 14, 2018 5:03 am

Hersteller
Typ
Gewicht30 Kg
Maße44,9 x 39,5 x 75 cm
Geräuschpegel50 dB
Raumbis 35 m²

Der De’Longhi PAC N 81 ist ein sehr leistungsstarkes, komfortables und effizientes Klimagerät. Er ist zwar relativ laut, doch dies wird durch seine überragende Kühlleistung mindestens ausgeglichen. Desweiteren beinhaltet der De’Longhi PAC N 81 eine besondere Vielfalt an Funktionen, wie beispielsweise der Timer. Nette Features, wie eine Fernbedienung sind auch vorhanden. Außerdem ist er sehr einfach zu bedienen. Zwar hat er ein relativ großes Gewicht, doch dies wird durch seine Mobilität und Flexibilität aufgrund von Rollen und speziellen Griffen wieder wett gemacht.

Letztendlich ist der De’Longhi PAC N 81 der Testsieger unseres Klimaanlagen Tests der Kategorie „mobile Klimaanlagen“. Wer also ein sehr gut funktionierendes und leistungsstarkes Klimagerät sucht, für den ist der De’Longhi PAC N 81 perfekt geeignet.


Gesamtbewertung

90%

Design
85%
gut
Kühlleistung
95%
ausgezeichnet
Features
90%
sehr gut
Lautstärke
85%
gut
Mobilität
95%
ausgezeichnet

Testsieger mobile Klimaanlagen: De’Longhi PAC N 81

Überblick Produktinformationen

  • Maße: 44,9 x 39,5 x 75 cm
  • Gewicht: 30 kg
  • Farbe: weiß
  • Geräuschpegel: 50 dB
  • Energieeffizienzklasse: A
  • Leistung: 2400 Watt
  • Empfohlenes Raumvolumen: Bis zu 80 m³
  • Luftmenge: 350 m3/h
  • Fernbedienung

Produktinformationen und technische Daten

Von der Funktionsweise nimmt der De’Longhi PAC N 81 in unserem Klimaanlagen Test den Platz des Testsiegers ein. Mit dem Preis von 559,89 Euro zeigt sich deutlich, dass sich diese mobile Klimaanlage in einer höheren Preisklasse bewegt. Natürlich gibt es auch noch deutlich teurere Geräte, da nach oben alles offen ist. Für eine wirklich gute Qualität sollte man sich auf diese Preisklasse abstimmen.

Der De’Longhi PAC N 81 ist eine sehr einfach gehaltene, aber hochwertig aussehende, weiß designte Klimaanlage. Er hat eine enorme Leistung von 2400 Watt und einen Luftdurchlass von 350 m3/h. Bei einer Deckenhöhe von ca. 3 Metern, schafft es der De’Longhi PAC N 81, eine Fläche von ungefähr 30 m2 zu kühlen. Mit seinen 30 kg und den Maßen 44,9 x 39,5 x 75 cm ist er zwar relativ groß, doch er lässt sich aufgrund von Rollen und Griffen sehr flexibel im Raum bewegen. Er ist so eingepackt, dass man die Verpackung vom Gerät einfach abziehen kann, ohne es herausheben zu müssen. Als nächstes muss nur noch der Schlauch montiert werden, was sehr leicht und schnell geht.

Funktionsweise

Der De’Longhi PAC N 81 funktioniert sehr einfach. Er transportiert die heiße Abluft über den Abluftschlauch nach draußen. Dieser sollte vom Gerät aus in ein gekipptes Fenster führen. Mit seinen 120 cm ist der Schlauch zwar relativ kurz, bei einem längeren Schlauch kann es allerdings passieren, dass sich die Warmluft zu stauen beginnt. Außerdem sind im Lieferumfang mehrere Adapter vorhanden, die eine dauerhaft oder temporäre Installation bieten.

Dadurch, dass dem Raum Luft entzogen wird, bildet sich ein Unterdruck. Um diesen auszugleichen wird ein Teil der Luft gekühlt und wieder in den Raum geblasen. Da dem Raum meist mehr Luft entzogen wird, als ihm zugeführt, ist es sinnvoll, das gekippte Fenster nicht vollkommen abzudichten, sodass von außen Luft hineinströmen kann. Diese ist zwar wieder warm, wird aber schnell von der ca. 10 °C ausströmenden Luft ausgeglichen. Die Abluft dagegen ist ungefähr 40 °C heiß.

Der De’Longhi PAC N 81 zeichnet sich außerdem durch seine hervorragende Luft-Luft-Technologie aus. Geräte mit einem Luft-Luft-System verfügen über ein zusätzliches Kondenswasser-Recycling-System. Hierbei wird das entstehende Kondenswasser nicht, wie gewöhnlich nach außen abgeführt, sondern es wird zur Kühlung des Verflüssigers wiederverwendet. Der übrig bleibende Wasserdampf wird über den Abluftschlauch nach außen abgeführt. Das bedeutet, dass man, anders wie bei den meisten Geräten, den Behälter mit dem Kondenswasser nicht regelmäßig leeren muss. Lediglich am Ende der Saison sollte man das kleine bisschen Wasser ablassen.

Features

Eine weitere Funktion ist das Entfeuchten. Herrscht in deiner Wohnung eine relativ hohe Luftfeuchtigkeit, ist der De’Longhi PAC N 81 besonders gut für Dich geeignet, da er nicht nur kühlt, sondern dem Raum auch Feuchtigkeit entzieht. So wirkt das Klima weniger schwül. Selbst Temperaturen von 25-26 °C sind somit noch leichter zu ertragen. Falls man allerdings nur eine kleine Erfrischung brauch, kann man alternativ auch nur den Ventilator einschalten. Dieser kühlt nicht den Raum, sondern sorg nur für eine leichte Brise.

Ein Nachteil des De’Longhi PAC N 81 ist, dass er über keine Heizung verfügt. Möchte man es also im Winter warm haben, ist der De’Longhi PAC N 81 für Dich nicht geeignet. Da die meisten Menschen Klimaanlagen allerdings wegen der Kühlung kaufen, sollte dies kein allzu großes Problem darstellen.

Ausstattung und Bedienung

Ausgestattet ist das Gerät mit Rollen und Griffen, die trotz des hohen Gewichts eine einfache Handhabung ermöglichen. Rollen lässt es sich also sehr einfach. Bei Treppen kann der De’Longhi PAC N 81 mit seinen Griffen punkten. Es ist zwar nicht allzu leicht, ein 30 kg schweres Gerät eine Treppe hochzuschleppen, doch die Griffe machen einem das deutlich leichter.

Die Bedienung des Gerätes ist sehr einfach. Es ist ein benutzerfreundliches LED Bedienfeld vorhanden, wodurch der Nutzer nicht viel zum Verständnis nachlesen muss. Vorhanden sind ein Ein/Aus-Knopf, einer zur Bestimmung des Programms (Kühlung, Entfeuchtung und Ventilator), sowie drei Einstellmöglichkeiten zur Intensität des Betriebs. Natürlich ist auch ein Thermometer eingebaut, das man sich, sowie die gewünschte eingestellte Temperatur, anzeigen lassen kann. Vorhanden ist auch ein Timer. Um diesen zu nutzen muss das Gerät allerdings eingeschaltet sein, es kann sich also nicht von selbst einschalten. Bis zur ausgewählten Zeit befindet sich das Gerät im Standby.

Zusätzlich verfügt der De’Longhi PAC N 81 über eine Fernbedienung, die sehr einfach zu bedienen ist. Mit der Fernbedienung hat man dieselben Einstellmöglichkeiten, wie manuell am Gerät selbst.

Lautstärke

Die Lautstärke ist natürlich ein sehr wichtiger Punkt. Denn viele Menschen möchten gerne, während das Gerät in Betrieb ist, arbeiten, Fernsehen gucken oder sogar schlafen. Auch muss man sagen, dass die Lautstärkewahrnehmung sehr subjektiv ist. Fährt der De’Longhi PAC N 81 auf Hochtouren, kann schon mal eine Lautstärke von 60 dB zustande kommen. Im eher leichteren Modus sind es dann doch nur 50 dB. 50 dB entsprechen dabei einer normalen Unterhaltung, Vogelgezwitscher oder leiser Radiomusik. 60 dB hingegen entsprechen ungefähr der Lautstärke eines Gruppengesprächs. Die meisten Menschen können dabei nicht schlafen, müssen sogar teilweise den Fernseher etwas aufdrehen.

Dies kann man natürlich vermeiden, indem man den De’Longhi PAC N 81 z.B. kurzzeitig in einen anderen Raum verlegt. Auch kann man die Wohnung während der Arbeit oder dem Einkaufen kühlen, sodass man dies nicht am Abend nachholen muss und somit durch den Lärm gestört wird. Doch der Mehrheit der Menschen, die sich eine mobile Klimaanlage kaufen, ist es das wert, dafür im Hochsommer eine kühle Wohnung zu haben.

Fazit

Der De’Longhi PAC N 81 konnte in unserem Klimaanlagen Test vollkommen überzeugen. Mit einem einfachen, aber hochwertigen Design, sowie benutzerfreundlicher Bedienung bietet er einen Komfort, den nur wenige mobile Klimaanlagen vorweisen können. Sein schweres Gewicht kann er durch intelligente Verpackung, sowie Mobilität und Flexibilität aufgrund von Rollen und Griffen ausgleichen.

Aufgrund des neuen Luft-Luft-Systems und der trotzdem enormen Kühlleistung überzeugt er auch in seiner Funktion. Weitere Pluspunkte geben ihm dabei die große Möglichkeit an Programmeinstellungen, sowie einem Timer, der auch per Fernbedienung eingestellt werden kann. Der größte Nachteil dabei ist die Lautstärke. Dies ist allerdings ein sehr subjektiver Faktor. Die dadurch abfallende Konzentration beim Arbeiten wird aber durch die starke Kühlung deutlich wieder ausgeglichen.

Zwar ist der De’Longhi PAC N 81 recht teuer, doch im Vergleich zu anderen mobilen Klimaanlagen hat der De’Longhi PAC N 81 ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Kein anderes Produkt konnte in unserem Klimaanlagen Test so gut in Leistung, Effizienz, aber auch Funktionalität überzeugen, wie der De’Longhi PAC N 81. Deshalb nimmt dieser eindeutig den Platz des Testsiegers ein. Falls Du also eine richtig gute mobile Klimaanlage suchst, ist der De’Longhi PAC N 81 genau das richtige für Dich.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: Dezember 14, 2018 5:03 am